Die Rückkehr von ausgestorbenen Tieren

In der März-Ausgabe von PM fragen und Antworten wird folgendes Titel-Thema besprochen: Ist es möglich, ausgestorbene Tiere wieder zurückzuholen. Das wollen Genetiker mithilfe von Klonen oder anderen Methoden schaffen, um dem Aussterben bestimmter Tiere entgegen zu wirken oder sogar wieder Arten zurückzuholen. Ob und wie das möglich ist, das ist eine Frage der Wissenschaftler, vor allem der Genetiker. Ich dagegen möchte der Frage nachgehen, ob es überhaupt Sinn macht, so ein Projekt zu starten. Neben ethischen Fragen gibt es auch die Frage, ob die ausgestorbenen Tiere auch noch überleben können.

Weiterlesen „Die Rückkehr von ausgestorbenen Tieren“

Zeitzonen an den Polen

In Deutschland leben wir nach der Mitteleuropäischen Zeit, das heißt die Differenz zur Weltzeit beträgt 1 Stunde, daher redet man von UTC + 1 (Coordinated Universal Time). Im Sommer durch die Umstellung auf die Mitteleuropäische Sommerzeit UTC +2. Die Zeitzonen sind Gebiete, die sich von Süden nach Norden erstrecken und in denen theoretisch die gleiche Zeit Bestand hat. Auf die Zeitzonen selbst möchte ich hier nicht genauer eingehen. Das Interessante aber ist, was passiert an den Polen, da ja die Abstände immer kleiner werden, je näher man sich dem Nord- oder Südpol befindet.

Weiterlesen „Zeitzonen an den Polen“

Die Bewegungen der Alpen

Wie entstehen eigentlich Gebirge? Das geschieht, indem Erdplatten, die auf dem zähflüssigen Erdmantel treiben, zusammen stoßen. Dadurch falten sich Gebirge auf und das über Jahrmillionen. Die Alpen entstehen seit 50 Millionen Jahren. Hier trifft die afrikanische Platte auf die eurasische Platte. wir meinen ja, dass das ein sehr langer Zeitraum ist, aber geologisch gesehen ist der Prozess jung und daher auch noch nicht abgeschlossen.

Weiterlesen „Die Bewegungen der Alpen“