Ronnie O’Sullivan – ein faszinierender Snookerspieler

Was wäre Snooker ohne „The Rocket“, wie Ronnie O’Sullivan mit Spitznamen in die Arena gerufen wird. Ronald Antonio O’Sullivan wurde am 5. Dezember 1975 in Wordsley, West Midlands in Großbrittanien geboren. Viermal war er in der Weltrangliste die Nummer eins (7. Mai 2002 bis 5. Mai 2003, 4. Mai 2004 bis 1. Mai 2006, 6. Mai 2008 bis 3. Mai 2010, 25. März 2019 bis 11. August 2019). 5 WM-Titel und zahlreiche andere Erfolge runden das Ausnahmetalent in Snooker ab.

Weiterlesen „Ronnie O’Sullivan – ein faszinierender Snookerspieler“
Werbeanzeigen

Historische Momente in der Guild Hall in Preston in der Snooker Geschichte

Letzte Woche fand das Turnier der Snooker Players Championship in der Guild Hall in Preston statt. Snooker ist eine Billard-Variante, für die Leser, die es nicht wissen. Dabei gab es zwei Momente, von denen man berichten kann.

Weiterlesen „Historische Momente in der Guild Hall in Preston in der Snooker Geschichte“