Spaziergang im Forstenrieder Park Teil 2

Ich habe vor einiger Zeit schon über einen Spaziergang im Forstenrieder Park geschrieben. Da der Forstenrieder Park sehr groß ist und es nicht möglich ist, alles auf einmal zu sehen, bin ich noch einmal da gewesen. Auch jetzt habe ich noch nicht alles gesehen. Die Preysing-Säule zum Beispiel fehlt mir noch. Außerdem ist der Park bestimmt zu den unterschiedlichen Jahreszeiten einen Besuch wert. In diesem Teil des Forstenrieder Parkes, den ich dieses Mal besucht habe, sind keine Wildtiere wie Wildschweine, da der Park hier nicht umzäunt ist. Dennoch habe ich sehr schöne Fotos auf meinem Weg Richtung Stockdorf gemacht.

Weiterlesen „Spaziergang im Forstenrieder Park Teil 2“

Faszinierende Tiere: Quallen

Quallen sind faszinierende Tiere, aber sehr schwer zu fotografieren. Außerdem sind sie schön und gefährlich zugleich. Ich habe sie im Sealife München gesehen und fotografiert. In freier „Wildbahn“ allerdings würde ich einen großen Bogen um sie machen. Man konnte die Quallen sogar in verschiedene Farbtöne eintauchen lassen. Die schönsten Fotos habe ich hier für euch ausgewählt.

Weiterlesen „Faszinierende Tiere: Quallen“

Monopterus im Englischen Garten in München

Wer in München wohnt oder München besucht, wird von dieser Sehenswürdigkeit schon gehört haben. Der Monopterus steht im Englischen Garten. Der Englische Garten wurde von Friedrich Ludwich von Sckell konzipiert, der sich an den englischen Landschaftsgärten orientiert hatte. Daher auch der Name „Englischer Garten“. Er ist mit 375 Hektar eine der größten Parkanlagen der Welt. Doch nun um Monopterus.

Weiterlesen „Monopterus im Englischen Garten in München“