Ein Land ohne Krieg?

Photo by cottonbro on Pexels.com

Seit es die Menschen gibt, gibt es Auseinandersetzungen. Diese münden nicht selten darin, dass es Krieg gibt. In diesen Streitigkeiten bekämpfen sich zwei Staaten um eine bestimmte Sache. Dies ist meistens mit ungeheuren Verlusten von Menschen und Material verbunden. Jedoch: Was ist das friedlichste Land der Welt? Gibt es ein Land ohne jemals Krieg geführt zu haben? Kann das möglich sein? Können wir von einem solchen Land lernen, dass die Welt weniger oder keine Kriege mehr führt? Es gibt ein Land, das diese Vorrausetzungen erfüllen kann. Es ist der kleine Staat Island.

Weiterlesen „Ein Land ohne Krieg?“

Nächstenliebe im Alltag

Photo by Ave Calvar Martinez on Pexels.com

Nachdem ich in einem Artikel die Nächstenliebe versucht habe zu definieren, kommt die Frage auf, wie viel von Nächstenliebe wir tatsächlich in unserem Alltag spüren. Wie viel Nächstenliebe steckt überhaupt in unserem Alltag? Durch die Anonymisierung der Städte schaut hier fast jeder auf sich und geht am anderen Menschen meistens achtlos vorbei. Doch kleine Veränderungen können viel bewirken.

Weiterlesen „Nächstenliebe im Alltag“

Maskenpflicht: Gewohnheit oder nicht?

Bild von Martin Huber

Die Maskenpflicht und die Diskussion um die Maskenpflicht reißt nicht ab, vor allem momentan nicht. Der Beginn der Schulen facht die Diskussion um die Maskenpflicht wieder auf. Soll Maskenpflicht in den Schulen eingeführt werden? Die Maskenpflicht schützt andere Menschen vor der Ansteckung. Mithilfe der Maske können wir bestimmte Dinge wieder erledigen.

Weiterlesen „Maskenpflicht: Gewohnheit oder nicht?“

Nächstenliebe: Ein Versuch der Definition

Photo by Shamia Casiano on Pexels.com

Nächstenliebe als Wort ist aus den beiden Wörten Nächster und Liebe zusammengesetzt. Es handelt sich dabei um einen Superlativ des Wortes „nahe“ (althochdeutsch: „nah“, germanisch: „næhwa“). Liebe stammt aus dem Mittelhochdeutschen „liep“ und bedeutet: „Gutes, Angenehmes, Wertes“. Auch das indogermanischen „leubh“ – gern, liebhaben, begehren – ist in der Wurzel vorhanden.

Weiterlesen „Nächstenliebe: Ein Versuch der Definition“

Die Bedeutung von Schulnoten

Photo by Ekrulila on Pexels.com

Heute gibt es in Bayern die Jahreszeugnisse, bevor die Kinder in die verdienten Sommerferien starten. Jetzt sind alle Bundesländer in den Ferien, denn Bayern startet immer als letztes Bundesland in die Ferien. Jedes Jahr wird dabei über die Bedeutung der Schulnoten diskutiert. Was ist die Funktion einer Schulnote? Welche Geschichte steckt hinter den Schulnoten? Was sagt die Schulnote aus?

Weiterlesen „Die Bedeutung von Schulnoten“

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Photo by Lisa Fotios on Pexels.com

In der modernen Gesellschaft ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hoch angesehen. Neben Familie sollen sowohl Mann als auch Frau der Karriere nachgehen. Dafür werden Kitas und Schulen auf Ganztagesangebote ausgebaut. In manchen Familien ist das aber auch nötig, damit das Geld für das tägliche Leben reicht. Eine Antwort eines Kindes brachte mich vor kurzem noch mehr zum Nachdenken. Ich fragte das kleine Mädchen an einem Donnerstag, ob es sich auf das Wochenende freue. Und sie sagte ohne zu zögern ja.

Weiterlesen „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“

Gruppenzwang in der Gesellschaft

Photo by fauxels on Pexels.com

Der Gruppenzwang in der Gesellschaft wird schon früh geübt. selbst bei Kindern sieht man sich gewissen Zwängen ausgesetzt. Bei Geburtstag werden Geburtstagsfeiern ausgerichtet, an Klassenfahrten und Ausflügen sollte man teilnehmen und vieles andere. Das ändert sich dann auch im Laufe der Jahre. Es wird erwartet, dass man Alkohol trinken muss/sollte bei bestimmten Anlässen, sonst wird man schon schief angesehen. Oder aber auch dass man seinen Urlaub in fremden Ländern verbringen sollte, um mitsprechen zu können: Je exotischer, desto besser. Aber: Ist dieser Gruppenzwang wirklich sinnvoll? Oder ist es nur eine Art des Konkurrenzkampfes bzw. der Statusanzeige innerhalb der Gesellschaft?

Weiterlesen „Gruppenzwang in der Gesellschaft“

Was für ein Essen erwarten/bekommen wir in den Restaurants?

Photo by Maarten van den Heuvel on Pexels.com

Kürzlich habe ich bei Youtube ein Video vom SWR über das Einsetzen von Convenience Food in Restaurants gesehen. Es ist zwar schon älter, aber das Thema ist immer noch aktuell. Gerade jetzt, nachdem die Restaurants wieder öffnen dürfen, nach der Corona-Krise. Sie hoffen auf die Rückkehr der Stammkundschaft. Doch gibt es in den Betrieben noch Handarbeit oder wird vieles schon vorgefertigt geliefert?

Weiterlesen „Was für ein Essen erwarten/bekommen wir in den Restaurants?“

Die sogenannte Work-Life-Balance

undefinedDie Work-Life-Balance ist in aller Munde, nicht zuletzt wurde sie durch eine Werbekampagne eines Möbelhauses durch die „Work-Life-Sleep-Balance“ wieder in Erinnerung gerufen. Warum brauchen wir solche Begriffe überhaupt? Ist das Arbeitsleben tatsächlich so anstrengend? Sollten wir stattdessen unsere Einstellung zur Arbeit verändern? Was ist der beste Weg? Arbeit soll uns eigentlich nicht das Leben schwer machen, sondern uns das Leben erfüllen, nicht nur weil wir dadurch Geld verdienen, um unser Leben zu ermöglichen, sondern auch weil wir den Großteil unseres Lebens damit verbringen?

Weiterlesen „Die sogenannte Work-Life-Balance“

Minimalismus: ein Lebensstil

minmalismus am Arbeitsplatz
So würde ein minimalistischer Arbeitsplatz aussehen. Quelle: Bild von vacdll auf Pixabay

Es gibt einige, die das Leben eines Minimalisten führen. Doch was bedeutet das eigentlich? Im Internet gibt es zahlreiche Einführungen und Tipps, wie man den Anfang macht und wie man ein minimalistisches Leben führt, wie auf Utopia oder bei „einfacher bewusst“ oder auf carrelite. Ich habe die folgende Definition aus Wikipedia:

Weiterlesen „Minimalismus: ein Lebensstil“