Schreibeinladung für die Woche 45/46.19 bei Christiane

undefinedDurch Stöbern bin ich auf den Blog von Christiane aufmerksam geworden. Nachdem ich mir den Blog genauer angeschaut habe, fand ich die Idee mit den Schreibeinladungen so gut, dass ich die mir die aktuellen Wörter durch den Kopf habe gehen lassen. Mit den drei Wörtern „Himmelsleuchten”, „recyclebar” und „ausreisen” ist mir gleich eine Geschichte eingefallen. Für mich war das eine neue Erfahrung, sich mithilfe solcher Vorgaben an eine Geschichte zu wagen.

Lebensträume enden nicht – eine moderne Parabel

An einem lauen Sommerabend saßen zwei Rentnerinnen auf einer Parkbank. Sie lebten alleine in der Stadt und trafen sich gelegentlich beim Einkaufen oder Spazierengehen. So kamen sie immer wieder in ein freundschaftliches Gespräch. Immer wieder kamen sie auf die Idee, etwas gemeinsam zu unternehmen. Margarethe wollte schon seit ihrer Kindheit die Polarlichter in Skandinavien sehen, da sie schon das Himmelsleuchten der Sterne sehr faszinierte. Aber irgendwie kam es nicht dazu. Martina würde am Liebsten noch eine Firma gründen, um recyclebares Material zu produzieren, damit es auf der Welt weniger Müll gebe. Sie hatte jedoch nicht den Mut dazu. Nach einer kurzen Pause machte Margarethe den Vorschlag, sich die Kosten für eine Kreuzfahrt nach Skandinavien zu teilen. Martina konnte es nicht fassen. Ausgerechnet eine Kreuzfahrt! Nie im Leben! Wo doch diese Schiffsungetüme die reinste Pest sind für die Umwelt. Sie kamen darüber sogar ins Streiten, bis sie sich im Groll verabschiedeten.

Beide waren natürlich todunglücklich. Insgeheim musste Margarethe zugeben, dass eine Kreuzfahrt für Martina nicht in Frage käme. Bis ihr eine Idee kam.

Als sie sich nach ein paar Tagen wieder beim Spazierengehen trafen, entschuldigte sich Margarethe und sagte, dass sie sich nach den Risiken einer Unternehmensgründung erkundigt hätte. Sogar mit der Bank habe sie gesprochen. Martina war völlig verdattert. Sie war nämlich auch nicht untätig gewesen. Sie hat sich über alternative Reisemöglichkeiten informiert. Letztlich beschlossen sie, mit dem Zug nach Norwegen zu fahren und dort fügte sich eins ins andere.

Die Nordlichter und die landschaftliche Schönheit Norwegens hatten eine so große Faszination auf sie ausgeübt, dass sie ihre Wohnungen auflösten und nach Norwegen ausreisten, um dort Martinas Traum in Angriff zu nehmen. Eine gute Freundschaft findet eben immer eine Lösung, wenn es Streit gibt.

5 Gedanken zu “Schreibeinladung für die Woche 45/46.19 bei Christiane

  1. Ein Hoch auf die Freundschaft, die immer einen Weg findet, um beiden gerecht zu werden! Und mutig sind sie, das muss man ihnen lassen! Toll!
    Herzlich willkommen bei den Etüdenverrückten, liebe Monika! Freut mich sehr, dass du dich uns anschließen willst, ich hoffe, du schreibst öfter mit! Du weißt, dass du gern mehrere Etüden zu jeweils denselben Wörtern schreiben kannst, oder? Ab dem nächsten Sonntag gibt es noch einen Durchgang, bevor im Dezember die Etüden zugunsten des Etüden-Adventskalenders ruhen, und dann geht es im neuen Jahr mit frischer Kraft weiter.
    Liebe Grüße
    Christiane 😀

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Christiane,
      Danke für deinen lieben Kommentar. Ja, es hat mich gepackt, als ich die Wörter gelesen habe. Es hat auch etwas gedauert bis ich die Geschichte so hatte, wie ich sie wollte. Und ich muss eines sagen. Es macht sehr viel Spaß. Ja ich weiß, dass ich mehrere Etüden schreiben kann. Es muss nur die richtige Eingebung und Zeit dazu sein. Ich bin schon gespannt auf den Etüden-Adventskalender. Gerne schreibe ich weiter, wenn es bei mir passt.
      Liebe Grüße und einen schönen Tag dir
      Monika

      Gefällt 2 Personen

  2. Sehr schöner Einstieg und herzlich willkommen in unserer Runde. Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung versichern: wer einmal den Einstieg gewagt hat, der ist für immer verloren und kommt davon nicht mehr los!
    Lieber Gruß auch von meiner Seite-
    Werner

    Gefällt 1 Person

    1. Danke sehr. Das glaube ich dir gerne. Es hat mir schon beim ersten Mal Spaß gemacht. Momentan bin ich gespannt, ob mir bei den nächsten Wörtern auch etwas dazu einfällt.
      Einen schönen Tag dir, Werner.
      Liebe Grüße Monika

      Liken

  3. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.19 | Wortspende von Red Skies over Paradise | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s