Sonntagsgedanken: Das Zittern der Kanzlerin

Man kommt kaum an dieser Nachricht vorbei. Egal, ob man im Internet, Radio, Fernsehen oder der Zeitung die Nachrichten sieht. Die Kanzlerin hat schon öfter einen Zitteranfall gehabt. Viele fragen sich, ob es ihr gut geht. Und es werden auch Experten zu Rate gezogen, die sie hat nicht persönlich getroffen haben. Es ist zwar die eine Sache, sich um die Gesundheit der Kanzlerin zu sorgen, die andere ungefragt Analysen vorzustellen, dir vielleicht gar nicht stimmen. Außerdem sollte die Kanzlerin selbst wissen, wann sie zum Arzt geht, was es ist, wie sie es behandeln sollte und ob sie sich schonen sollte. Das ist zudem sehr privat und das sollte man respektieren und nicht spekulieren.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Sonntagsgedanken: Das Zittern der Kanzlerin

  1. Liebe Monika,
    wie Du ganz richtig schreibst, es ist „Privat“sache, die aber auch dann privat bleiben sollte.
    Respektieren und vor allem nicht spekulieren ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

    Aber die Bundeskanzlerin ist eine sogenannte „Öffentliche Person“ und dann sollte man andere nicht in Verlegenheit bringen und privates auch selbst privat behandeln.

    Heute wird ja alles und jedes „breit getreten“, da wundert es nicht, dass es auch hier genau so passiert.

    Wie gesagt, ich betone, es tut mir leid, wenn die Kanzlerin offenbar momentan doch nicht ganz gesund ist. Sie ist ein Mensch und hat sich in den letzten Jahren viel zu oft Strapazen zugemutet, die eben auch bei ihr nicht „in den Kleidern hängen“ geblieben sind. Warum also keine ganz normale „Auszeit/Pause“???

    Liebe Grüße und nicht böse sein,
    dass ich hier mal meine Gedanken dazu niedergeschrieben habe,
    herzlichst moni

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Moni, dass du dich dazu äußerst, finde ich toll. Ja man darf die Strapazen nicht vergessen und Frau Merkel ist ja auch nicht mehr die Jüngste. Auch wenn sie eine „Öffentliche Person“, wie viele andere ist, finde ich, sollte man diesen auch gewissen Raum lassen. Manche mögen sich dazu äußern und andere aber nicht. Dein Kommentar ergänzt meine Gedanken sehr schön.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Monika

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s