Sonntagsgedanken: Stille

In der heutigen Zeit ist man fast überall Lärm, Geräuschen ausgesetzt. Meistens können wir es gar nicht kontrollieren. Auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn oder im Auto oder zu Fuß. Überall redet jemand, fährt jemand oder es sind Baustellen. In der Arbeit ist es genau das Gleiche. Zu Hause haben viele dann den Fernseher oder Radio laufen. Beim Laufen tragen viele einen Kopfhörer mit Musik. Ist es nicht auch mal schön, künstliche Lärmquellen auszublenden und einfach mal die Natur auf sich wirken zu lassen. Ein Versuch ist es zumindest wert. Testet es einmal und lasst euch für eine bestimmte Zeit mal nicht berieseln.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s